Weingut Greil

Bei Interresse finden Sie unsere aktuelle Weinkarte im Anhang!
Eine schöne Woche wünscht Ihnen
Weingut Norbert Greil

 

BienenfresserIm Jahre 2014 begann die Weinedition mit den "Grünfink". Nun folgt der nächste Wein mit den Namen "Bienenfresser 2016" Er steht für einen Gemischten Satz der für sein vielschichtiges Fruchtspiel steht.

Der Bienenfresser ist ein auffallend bunter Vogel

WildKräftige Rotweine passen perfekt zu Wildfleischgerichten, die in diesen Wochen allerorten auf den Speisekarten zu finden sind.
Zu Beginn eines Wildmenüs werden oft gebundene Suppen oder Pasteten serviert. Warum nicht einmal mit einem Glas Rosé Frizzante beginnen? Der Schaumwein, der mit zarter Herbe und beeriger Frische mehr als "nur" einen feinen Aperitif abgibt.

Zeit für Pinot

nach oben