Falstaffguide 20/21Die 23. Ausgabe des Falstaff Weinguides konzentriert sich auf den Jahrgang 2019: Die Reihe der Top-9er-Jahrgänge setzt sich fort.
Der Jahrgang 2019 war aus Sicht der Qualität und auch der Mengen ein sehr erfreulicher, so Falstaff Wein-Chefredakteur Peter Moser in seinem Vorwort zum Weinguide 2020/2021.
 
Roter Traminer Ried Rainthal Reserve 2019 92 • Punkte
Leuchtendes Gelbgrün, Silberreflexe, Feiner Blütenhonig etwas nach kandierten Veilchen, ein Hauch von Orangenschalen, mit getrockneten Marillen unterlegen. gut integrierte Säurestruktur, Mango im Abgang, vielseitig einsetzbar.
 
Grüner Veltliner Ried Schlossberg Grosse Reserve 2018
Leuchtendes Gelbgrün, Silberreflexe, Mit etwas Honig unterlegt Ananas, ein Haucg vobn Wiesenkräuter, floraler Touch, Saftig, fruchtsüß. gut eingebundene Säurestuktur, kraftvoll, Tropenfrucht im Abgang, guter Speisenbegleiter.
 
Weissburgunder Ried Schlossbberg 2019 • 90 Punkte
Helles Gelbgrün, Silberreflexe, Frische Wiesenkräuter, etwas Pfirsich, ein Hauch von Melisse, zarter Papayanoten, Mittlerer Körper, salzig feine Struktur, fruchtsüß nach Marillen, bereits gut antrinkbar. 
Chardonnay Ried Schlossberg 2019 89 Punkte
 
Riesling Ried Schlossberg  2019 • 89 Punkte
 
Grüner Veltliner Steinthal 2019 • 88 Punke

Diesmal fanden die Verkostungen für das Standardwerk Corona-bedingt unter besonderen Umständen statt: »Die Weine für die Proben wurden mit anonymen Paketdiensten angeliefert, jeder persönliche Kontakt musste aus Sicherheitsgründen unterbleiben. Sicher per Telefon, Skype, Email wurden Informationen ausgetauscht, nichts davon ersetzt den echten zwischenmenschlichen Kontakt«, beschreibt Peter Moser das Szenario. Der Weinguide 2020/2021 sei im home office entstanden und könne nun »als erste größere Plattform dienen, die Neuigkeiten aus der österreichischen Weinszene zu den heimischen Weinfreunden in alle Welt hinauszutragen.«